Tipps für den Kater danach

Wertvolle Tipps für den Kater am nächsten Tag

Der Morgen danach…

Gerade eine Hochzeit verleitet zum übermäßigen Alkoholgenuss, was am nächsten Morgen schnell in Übelkeit und Kopfschmerzen mündet. Doch was kann man tun, um den lästigen Kater zu vermeiden?

Also zum einen ist vom Durcheinandertrinken abzuraten. Bleiben Sie, wenn möglich bei zwei bis drei verschiedenen Alkoholika und trinken Sie viel Wasser, das hilft dem Elektrolythaushalt.

Eine gute Grundlage schaffen

Selbstverständlich sollten Sie mit dem Alkoholtrinken erst richtig anfangen, wenn Sie etwas im Magen haben. Oft hat gerade das Brautpaar aufgrund von Aufregung und Feierstress, wenig Zeit zum Essen. Dennoch ist es das A und O, sonst ist der Kater vorprogrammiert.

Und wenn es doch zu viel war…

Dann hilft nur noch genügend zu trinken, wenn möglich zu essen, Kopfschmerztabletten und eine Runde Schlaf. Kleiner Tipp am Rande: Wenn Sie ansonsten nie oder sehr wenig Alkohol trinken, sollten Sie damit auch nicht an Ihrem Hochzeitstag beginnen. Denn für den ungeübten Magen enden diese Versuche zu schnell äußerst unschön. Und wer möchte sich schon selbst gerne den Hochzeitstag vermiesen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*