Hochzeitsbudget

Das Hochzeitsbudget: Alles eine Frage des Geldes

Natürlich gründet auf der Frage des Budgets Ihre gesamte Hochzeitsplanung. Wenn Sie vor der Hochzeit kein Geld zurück legen konnten, greifen Sie vielleicht auf Eltern und Großeltern zurück, die Ihnen das Geld leihen. Einige Paare nehmen auch einen Kredit auf – allerdings ist diese Variante für viele undenkbar, da nicht bereits mit Schulden in die Ehe gegangen werden möchte. Ob Sie nun viel oder wenig (eigenes) Kapital zur Verfügung haben, Sie sollten realistisch und weitsichtig handeln, auch wenn es bei der Hochzeit um etwas völlig Romantisches geht.

Alles eine Frage des Geldes – oder doch nicht?

Fest steht, an diesem Tag geht es nur darum, dass Sie beide sich feiern wollen im Kreise Ihrer liebsten Menschen. Wenn Sie eher einen kleineren Geldbeutel zur Verfügung haben, heißt das aber noch lange nicht, dass es ein weniger bezaubernder Tag wird. Mit Liebe zum Detail, eventuell einem do-it-yourself Händchen und der Unterstützung von Familie und Bekannten lässt sich ein kleineres Portmonee leicht ausgleichen. Vielleicht feiern Sie in den eigenen vier Wänden oder im Garten und alle bringen etwas für ein reichhaltiges Buffet mit? Oder haben Sie ein Freund, der sich als Hobby-DJ gut machen würde? Ihnen fällt sicher etwas ein, wobei Sie Einsparungen machen können.

Geldgeschenke

Immer eine gute Lösung ist es, sich von den Gästen Geldgeschenke machen zu lassen, so gleichen Sie ein kleines finanzielles Loch gleich wieder aus.

2 Kommentare
  1. Katrin
    Katrin says:

    Geldgeschenke werden mittlerweile auch am liebsten verschenkt, wenn man dies aber auch direkt in den Einladungen schreibt, dann ist dies für die Gäste auch selbst oftmals eine sehr große Hilfe, denn man weiß ja eigentlich nie so genau, was das Brautpaar braucht und Geld kann man an diesem Tag nun wirklich sehr gut gebrauchen.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*